BERATUNG UNTER: 02301 946 960 | Mo. bis Fr. von 10 Uhr bis 18 Uhr
zulu shirts textildruck

Etiketten für Ihr Label

Wenn Sie T-Shirts und andere Bekleidung unter Ihrem Namen mit Ihrem eigenem Etikett versehen wollen, bekommen Sie bei uns sehr hochwertige gewebte Etiketten und das schon ab 500 Stück. Die Etiketten werden bei unserer Partnerfirma in Polen gewebt und sind hervorragend verarbeitet. Die Etiketten werden Ihnen fertig geschnitten und gefaltet geliefert und nicht wie bei vielen anderen aufgerollt an einem Stück. Die Enden werden mit einem Laser geschnitten, wodurch die Fasern leicht verschmelzen und sich nicht mehr aufribbeln können.

totenkopf etikett
zulu shirts etiketten
gewebte etiketten

Gewebte Etiketten

 

Sie haben verschiedene Möglichkeiten bei der Wahl des richtigen Etiketts für Sie. Die Standard Etiketten sind in Schlaufe gelegt, sodass Ihnen eine Vorderseite und eine Rückseite zur Verfügung steht, auf der vorderen Seite können Sie Ihr Logo platzieren und auf der Rückseite Pflegehinweise und andere Informationen.

Wenn Sie Material und Pflegehinweise auf einem weiteren Etikett angeben, reicht auch ein einfaches Webetikett ohne Rückseite.

Eine weitere Variante ist ein "Patch", dieser wird nicht in die Naht eingenäht sondern direkt auf das Shirt genäht, innen oder außen. Die Naht verläuft dabei rings um den Patch herum.

Die Standardbreiten für die Etiketten liegen in 5 mm Schritten zwischen 10 mm und 45 mm. Andere Maße sind zwar auch möglich, wegen des hohen Aufwands dann aber erst ab mindestens 1000 Stück. Die Höhe der Etiketten ist frei wählbar und kann von Ihnen angepasst werden.

Die Mindestbestellmenge liegt bei 500 Stück. Die Kosten für die Etiketten richten sich nach der Maschinenlaufzeit, daher ist es zwingend notwendig, dass Sie uns eine Vorlage Ihrer Etiketten mitschicken für einen Kostenvoranschlag.

Der Preis für ein Standardetikett mit einer Breite von 35 mm, liegt im Durchschnitt zwischen 0,36 Euro und 0,45 Euro.

Die Vorkosten für das einrichten und das weben eines Muster liegen bei 30 Euro.

Satin-Etiketten

Einfache Satinetiketten haben den Vorteil gegenüber den gewebten Etiketten, dass diese schon ab 50 Stück bestellt werden können und das Sie verschiedene Größenangaben machen können. Die Satin-Etiketten die wir Ihnen anbieten sind grundsätzlich Weiß und haben einen schwarzen Druck. Ab 1.000 Sind auch farbige aufdrucke im Sublimationsdruckverfahren möglich. Die Preise sind ungefähr gleich mit denen für gewebte Etiketten.

satin etiketten
bedruckte satinbänder
t-shirt etiketten

Satin-Etiketten

 

Eingedruckte Etiketten

Neben den klassischen Etiketten, die im Nacken oder der Seitennaht eingenäht werden, gibt es auch die Möglichkeit mit einem Siebtransferdruck die Etiketten einfach direkt in den Nacken zu drucken. Diese Methode ist zwar etwas teuer, hat aber einige Vorteile. Auf einen Druckbogen können wir mehrere verschiedene Motive drucken, z.B. unterschiedliche Größenangaben oder verschiedene Materialangaben. Bei gewebten Etiketten müssten jedes mal 500 Etiketten bestellen wenn sich etwas am Motiv ändert, z.B. die Größenangabe. Ein weiterer Vorteil ist natürlich das Sie kein Etikett im Nacken haben, das Sie ständig kratzen kann. Ein Druck ist mit bis zu acht Farben möglich, aus Kostengründen sollte man sich aber auf eine Farbe beschränken.

Lieferzeiten

Die Lieferzeit für gewebte Etiketten liegt bei 4 bis 6 Wochen nach Auftragsklärung, eine Woche zusätzlich wenn die Etiketten direkt bei uns ausgetauscht werden sollen.

gewebte patches
gewebter patch

Gewebte Patches

 

Austauschen und anbringen der Etiketten

Wir bieten unseren Kunden auch den Service, die Etiketten hier bei uns vor Ort auszutauschen zu lassen. Wegen des hohen Aufwands ist das nur möglich wenn Sie die Shirts auch bei uns bedrucken lassen oder wenn Sie mindestens 100 Shirts bestellen um diese selber weiter zu veredeln. Die Kosten für den Austauschservice liegen bei 0,75 Euro pro zu öffnender Naht. Das heißt wenn Sie bei einem Shirt ein Etikett in der Seitennaht entfernen lassen und dann Ihr eigenes Etikett in den Nacken genäht haben möchten, wären das zwei mal 0,75 Euro pro Shirt. Die Kosten für das aufnähern eines Patches liegen bei 1,00 Euro pro Patch.

Nötige Angaben auf den Etiketten für Textilien

Generell sind nur zwei Angaben nötig. Nach der deutschen Textilkennzeichnungsverordnung muss das verwendete Material angegeben werden, dazu kommt noch eine Kontaktadresse des Herstellers, der in diesem Fall Sie sind. Ohne eine Kontaktadresse dürften Sie aufgrund des europäischen Produktsicherungsgesetzes keine Textilien innerhalb der EU verkaufen. Eine weitere Richtlinie besagt, dass Sie alle Angaben in der jeweiligen Landessprache angeben müssen, in dem Sie die Textilien verkaufen möchten.

Größe, Pflegehinweise oder Herstellungsland sind zwar nicht notwendig aber wir würden immer dazu raten das Sie auch diese Angaben machen, der Kunde wird es Ihnen danken. Da die Textilien in Polen gefertigt werden, können Sie "Made in Poland" oder "Made in EU" angeben, lassen Sie Ihren Kunde wissen das es sich nicht um Billigware aus Bangladesch oder China handelt.