Ein Sublimationsdruck unterscheidet sich wesentlich von allen anderen Arten des Textildruckes. Bei einem Sublimationsdruck wird keine Farbe auf den Stoff aufgebracht, sondern der Stoff selber wird eingefärbt. Dies geschieht durch die besondere Farbe, die unter der Hitze der Presse verdampft und so die Faser direkt einfärbt. Der große Nachteil ist dabei allerdings, dass dieses Druckverfahren nur auf Polyesterstoffen oder polyesterbeschichteten Oberflächen funktioniert. Da der Stoff selber eingefärbt wird, muss dieser auch Weiß sein um sich einfärben zu lassen.

Für einen Sublimationsdruck ist kein besonderer Drucker nötig, es funktioniert mit einem normalen Tintenstrahldrucker, wie man ihn überall bekommt. Für eine gute Druckqualität sollte man aber schon einen vernünftigen Drucker nehmen und in unserem Fall als Druckerei, sollte es auch ein Modell sein, das sich mit Tintentanks von außen befüllen lässt und eine hohe Lebensdauer hat. Was Sie nun noch benötigen ist die spezielle Tinte und das Trägerpapier, auf das die Farbe aufgedruckt wird (bis hierhin ist es ein klassischer Druck). Der Druck erfolgt spiegelverkehrt, der Druck muss ja noch übertragen werden.

Wenn die Grafik auf das Trägerpapier gedruckt wurde, kann der Druck, wie in jedem anderem Transferdruckverfahren, mit einer Transferpresse übertragen werden, entscheidend ist da die Temperatur, die ist höher als bei einem Transferdruck mit Kleber.

Da mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt wird, sind auch fotorealistische Drucke möglich. Sie sollten dazu Ihre Druckgrafik direkt in der gewünschten Druckgröße mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi in CMYK anlegen. Ihr Druckmotiv sollten Sie freistellen und mit transparentem Hintergrund als tif oder png Datei abspeichern. Soll der gesamte Hintergrund mitgedruckt werden, ist auch ein jpg oder anderes Dateiformat möglich.

vollflächige sublimationsdrucke

Im Sublimationsdruckverfahren sind viele Ideen möglich, die sich mit einem anderem Druckverfahren gar nicht oder nur schwer umsetzen lassen. Schauen Sie sich mal z.B. mal die bunten Fahrradtrikots oder Eishockey Trikots an, die sind oft sehr bunt und mit Farbverläufen gestaltet. Auch wir können Ihnen vollflächige Sublimationsdrucke anbieten, dabei muss der Stoff aber schon vor dem vernähen bedruckt werden, so wie auf den Fotos oben.

Unser Großhändler hat neben Textilien auch eine große Auswahl an anderen Artikeln für den Sublimationsdruck, schauen Sie einfach mal was da noch alles möglich ist.